Rufen Sie unsere Experten an unter 0345 512 0777 Bei uns ist Ihr Urlaub sicher.

26 Jahre atol Abzeichen
  • discover page banner image

Entdecken Sie Karpaz

Auf dieser atemberaubenden Halbinsel dreht sich alles um unberührte Natur und bemerkenswert wenig überfüllte goldene Sandstrände.

Der unberührte Teil der Insel.....

Die Karpas-Halbinsel kann von der Region Kyrenia aus leicht erkundet werden, aber es ist eine ziemlich lange Reise. Für eine ernsthafte Erkundung empfiehlt es sich, einige Zeit in einem der Hotels an der Ostküste Nordzyperns zu verbringen.

region page discover page

Entdecken Sie die Karpaz-Halbinsel

Im Nordosten Nordzyperns liegt der "Pfannenstiel", die Karpas-Halbinsel. Alternativ auch Karpaz genannt, erstreckt sich die Region von der Nähe von Famagusta bis zur nördlichsten Spitze Zyperns. Der Karpas bedeckt einen großen Teil der Insel und erstreckt sich über 80 Kilometer Länge und bis zu 20 Kilometer Breite.

Als einer der unberührtesten Orte im gesamten Mittelmeerraum beherbergt der Karpas eine herausragende Vogelwelt und an seinen Nord- und Ostküsten befinden sich einige der schönsten und einsamsten Strände Nordzyperns - sogar auf der ganzen Insel. 

Die Karpas-Region ist reich an unterirdischen Wasserreservoirs, so dass Obst, Oliven und Tabak im Überfluss angebaut werden, obwohl in vielen der kleinen Dörfer in der Region ein Traktor immer noch eine Neuheit ist und viele Arbeitsplätze immer noch mit traditionellen Pferdegespannen arbeiten. Die andere Haupteinnahmequelle der Region ist heute die Fischerei , wobei auf dem Karpas die Dörfer Bogaz und Kumyali die wichtigsten Zentren für diese sind. Im Laufe des 20. Jahrhunderts wurde entlang dem Karpas, welches reich an verschiedenen Mineralien ist, teilweise Bergbau betrieben, aber diese Bergwerke wurden vor langer Zeit geschlossen, und bis auf wenige verlassene Gebäude sind heute nur wenige Zeugnisse dieser Industrie erhalten.

things to do images

Was es in Karpaz zu sehen gibt......

Die Karpas-Region im Norden Zyperns ist fast völlig frei von jeglicher Konzentration von Industrie und Bevölkerung und gehört zu den am wenigsten belasteten Regionen im Mittelmeerraum. Mit seinen von Pinien, Zypressen und Macchia bedeckten Hügeln, die eine Höhe von etwa 1.000 Metern erreichen, ist Karpaz auch das Naturschutzgebiet Nordzyperns. Nach der letzten Eiszeit hat die Insel Zypern eine beträchtliche biologische Vielfalt bewahrt, und die Karpas sind die Heimat vieler dieser Arten. Nordzypern hat viele endemische Arten - die Flora Nordzyperns zählt etwa 1.600 (22 endemisch) und es gibt 26 Reptilien- und Amphibienarten, für die die meisten von ihnen die natürliche Heimat der Karpas sind. Ganz zu schweigen von unzähligen Insekten, darunter viele Arten von Schmetterlingen. Da sie sich auch an einer der wichtigsten Vogelzugrouten zwischen Osteuropa und Afrika befinden, nutzen jedes Jahr etwa 300 Arten, was Millionen von Vögeln entspricht, diese Route im Frühjahr.

 

Erleben Sie die Natur so wunderschön wie makellos.

Perfektion an unberührten, makellosen, weißen Sandstränden.....

Sauberstes Wasser

Sauberstes Wasser

Tauchen Sie ein in das kristallblaue Meer.

Flora

Flora

Geschützte Flora und Fauna in einem harmonischen Heiligtum.

Geführte Touren

Geführte Touren

Lassen Sie sich von uns durch die einzigartige Insel führen.

Paradies für Strandliebhaber

Paradies für Strandliebhaber

Lesen Sie weitere Informationen über die Strände in Nordzypern.

Keine versteckten Kosten

Alle unsere Nordzypern-Pauschalreisen beinhalten:

Return Flights

Rückflüge

Hotel Accommodation

Hotelunterkunft

Return Local Transfers

Lokale Transfers zurückgeben

Representative in Resort

Vertreter im Resort

All Taxes and Charges

Alle Steuern und Gebühren

atol-new.png

Voller ATOL-Schutz

Bitte waren ...

Bitte waren ...

Bitte waren ...

Bitte waren ...

Bitte waren ...

Bitte waren ...

Bitte waren ...

Transfer-Waiting-Icon CarHire-Waiting-Icon

Cyprus Paradise verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern. Mehr erfahren oder Einstellungen ändern. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie unseren Cookies zu.